Vorfreude

Liebe Mitglieder, liebe Gechingerinnen und Gechinger,

Wir freuen uns, Ihnen auch im Jahr 2024 erneut ein abwechslungsreiches Programm präsentieren zu können. Von entspannten Spaziergängen bis hin zu sportlichen Wanderungen, von geselligen Zusammenkünften bis hin zu speziellen Aktivitäten für Familien – wir haben alles für Sie vorbereitet.

Anbei finden Sie einen kleinen Auszug unserer anstehenden Aktivitäten im Wanderjahr 2024! Um alle geplanten Veranstaltungen anzusehen, schauen Sie bitte in unser vollständiges Jahresprogramm 2024:

Vorschau auf einige Highlights unseres Wanderjahres 2024

Bestimmt hat der Osterhase auch in diesem Jahr wieder Leckereien im Röserwald versteckt. Lasst uns gemeinsam danach suchen.
Begeben Sie sich auf einen erlebnisreichen Gartenspaziergang und entdecken Sie verschiedene Gartenstile, kreative Ideen und vieles mehr rund um das Thema Garten.
Wir wollen mit anderen Kräuterbegeisterten die Sommersonnwende feiern und laden dazu herzlich ein. Näher befassen wollen wir uns mit dem Johanniskraut.
Einen Tag nach der Sommersonnwend (2024 am 20.) und in den Vollmond hinein, wollen wir, nach einer kurzen Einkehr zur Stärkung von Leib und Seele, durch der kürzesten Nächte des Jahres wandern.
Vom Hotel (mit Hallenbad) in Mareit (bis Sterzing 9 km) Start zu 4 abwechslungsreichen Tagestouren, jeweils in drei verschie­denen Fitness-Kategorien
Diesmal geht es aufs Wasser. Mit dem Kanu rudern wir auf der Nagold entlang Richtung Horb, eventuell mit einer Übernachtung im Zelt und mit Lagerfeuer. Ein Spaß für die ganze Familie!
Lasst die Party an den Röserhütten beginnen. Wir starten einen tollen Abend mit Live-Band, Barbetrieb, und guter Stimmung. Am nächsten tag laden wir am gleichen Ort zu unserem traditionellen Waldfest ein.
Wie wandern durch ein Naturschutzgebiet und starten in Faisenoy den Anstieg hinauf zur Fiderepasshütte, weiter zur Rappenseehütte und steigen dann wieder ab nach Faistenoy. Trittsicherheit und eine gute Kondition sind erforderlich.
Wir werden mit ÖPNV nach Rottweil reisen und dort eine schöne Wanderung zum Thyssenturm machen.
Wir wollen gemeinsam mit unseren Pilzsachverständigen in den Wald und lassen uns danach jeden Pilz ganz genau erklären.
Der Breisgauer Weinweg verbindet das Markgräfler Wiiwegli mit dem Ortenauer Weinpfad. Dieser leicht gängige Weg ist ca. 100 km lang und kann über 5 Etappen (max. 27 km am Tag) erwandert werden.

Vergangene Veranstaltungen

Schön wars! Hier gibt es eine Auswahl an Rückblicken unserer letzten Veranstaltungen: